mambrella - "where mothers can be mothers"

"nach einem einsatz in serbien hat sich uns die dringlichkeit und insbesondere der bedarf an hebammenbetreuung in flüchlingscamps bestätigt.
die familien warten teilweise monate auf die bearbeitung ihrer asylverfahren oder sind durch die mehrheitliche schliessung der grenzen auf der balkanroute an ihrem weiterkommen gehindert. die bedürfnisse der geflüchteten menschen haben sich nach all der zeit verändert. das leben in den camps nimmt alltagsähnliche formen an, familien entstehen und neue familienmitglieder kommen zur Welt.

die arbeit vor ort hat gezeigt, dass die frauen in den camps oftmals mit ihren sorgen, ängsten und bedürfnissen alleine gelassen werden oder nicht wissen, an welche stellen sie sich wenden können. 

Mit dem projekt MAMbrella - where mothers can be mothers, wollen wir diese lücken schliessen."


mambrella.ch